ÜBER 45 JAHRE OLKER INGENIEURE:
MEILENSTEINE UNSERER FIRMENGESCHICHTE

1970

Günter Olker gründet (nach 4-jähriger Tätigkeit bei einem Prüfingenieur für Baustatik und 3-jähriger Tätigkeit als angestellter Statiker) das „Ingenieurbüro Günter Olker“ als 1-Mann-Büro in Frankenthal.

1971 bis 1985

Das Ehepaar Günter und Marie-Luise Olker entwickelt das Büro weiter, es wächst in dieser Zeit auf 14 Mitarbeiter an. Damit verbunden sind drei Umzüge in jeweils größere Räumlichkeiten innerhalb von Frankenthal.

1995

In der Spitze beschäftigte das Ingenieurbüro 40 Mitarbeiter. Zusätzliche Büroräume werden im Nachtweideweg und Ostring in Frankenthal bezogen.

1997

Es erfolgt die Umwandlung der Gesellschaftsform von der GdbR in eine GmbH.

1999

Knapp die Hälfte der GmbH-Anteile werden an die imo Hüther AG verkauft. Zudem erfolgt die Übernahme der Konstruktionsabteilung der Firma Stahlbau Schäfer mit zusätzlicher Zweigniederlassung in Ludwigshafen/ Rhein. Günter Lauer wird als Mit-Geschäftsführer bestellt.

2000 bis 2006

Es erfolgt der Verkauf von weiteren GmbH-Anteilen an die imo Hüther AG. Marie-Luise Olker scheidet als kaufmännische Geschäftsführerin aus (2000). Günter Olker scheidet aus dem aktiven Geschäftsleben als Geschäftsführer aus (2002), begleitet seit dieser Zeit aber die Gesellschaft in beratender Funktion. Uwe Reichert erhält Prokura (2006).

2010 bis 2012

Das Familienunternehmen imo Hüther (zwischenzeitlich in der Rechtsform einer GmbH), Frankenthal, hält nun sämtliche Geschäftsanteile und ist alleinige Gesellschafterin von Olker Ingenieure. Isolde Fouquet im Jahre 2010 sowie Pascal Bison im Jahre 2012 erhalten Prokura. Es wird beschlossen, sämtliche Aktivitäten unter einem Dach am Standort Frankenthal zu bündeln.

2013

Am 4. Juli findet der Spatenstich für ein neues Bürogebäude im Unternehmenspark Nord in Frankenthal statt.

2014

Am 1. Juni beziehen die Olker Ingenieure ihr neues Domizil in der Adam-Opel-Straße 8. Erstmals arbeiten nun die mehr als 30 Spezialisten unter einem Dach – und es gibt Raum für weiteres Wachstum. An ergonomisch gestalteten, klimatisierten und modernen Arbeitsplätzen ist man den zukünftigen Herausforderungen der Kunden gewachsen.

2015

Das integrierte Managementsystem der Ingenieurbüro Olker GmbH (Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit, Umweltschutz) wird durch den TÜV Rheinland zertifiziert.

2016

Günter Lauer wechselt nach 27 Jahren Firmenzugehörigkeit  – davon 16 jähriger erfolgreicher Tätigkeit als Geschäftsführer – in den Ruhestand. Pascal Bison und Uwe Reichert werden zu Geschäftsführern bestellt. Frank Hüther erhält Prokura.

2017

Mit Jahresbeginn übernehmen die Olker Ingenieure den Geschäftsbetrieb des Ingenieurbüros Hoffmann (Inh. Volker Enzian), Frankenthal. Dadurch wächst die Belegschaft um acht qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Alle gemeinsam bilden sie ein starkes Team aus jetzt 40 Spezialisten für Bauingenieurleistungen.

Zum 1. Februar übernehmen die Olker Ingenieure den Geschäftsbetrieb des Ingenieurbüros Zahnleiter in Mannheim. Die Ingenieurbüro Zahnleiter GmbH wird als 100%ige Tochtergesellschaft am Standort Mannheim fortgeführt.

WAS WIR KÖNNEN – LEISTUNGSSPEKTRUM
WORAUF WIR STOLZ SIND – REFERENZEN